Freitag, Dezember 25, 2009

Ein Klavier!

Ich habe tatsächlich ein Klavier (ein Stage Piano) zu Weihnachten bekommen. Ein Klavier! Ein Klavier! Ich hatte es mir so sehr gewünscht. So sehr, wie die ganzen letzten 20 Jahre nicht, als ich es vermisste. Aber so richtig daran geglaubt hatte ich nicht. Immer wieder schlichen sich die bescheidenen Gedanken ein "zu groß, zu wertvoll, wo sollen wir es nur hinstellen?". Aber egal, wir wissen immer noch nicht, wo wir es hinstellen sollen (in den Flur? Da wäre zumindest Platz) und auch, wie wir die drei riesigen Kartons, neben der diversen anderen Weihnachtsgeschenke nach Hamburg bekommen sollen, ist mir noch ein Rätsel. Egal, Egal. Ein Klavier! Ein Klavier. Ich freu mich wie Bolle.

Und ich hoffe, dass meine Vorsätze halten. Ich möchte wieder regelmäßig spielen, um mich zu entspannen (statt schlaff vor der Glotze zu hängen) und ich möchte Lernen, wie man auf dem Klavier begleitet, Jazzpiano spielt. Ach, ich freu mich so!

Keine Kommentare:

wünsche:

  • ein häuschen in den elbvororten
  • ein klavier
  • ein tanzkurs mit meinem liebsten
  • einen kochkurs (am liebsten indisch)
  • ein städteurlaub in rom oder barcelona oder kopenhagen