Sonntag, August 19, 2007

Ziel verfehlt

Gestern wollte ich das Manuskript soweit fertig haben, um es Korrekturlesern zum Lesen zu geben, derweil ich mir ein paar Tage in Berlin einen faulen Lenz mache neue Inspiration hole. Hat leider nicht geklappt. Wie bei jedem Buch habe ich mittlerweile komplett den Überblick verloren, ob es zuviel oder zu wenig Text ist und an welcher Stelle noch was fehlt.

Ich kann nicht viel an meiner Situation ändern, außer heute einfach weiterzumachen, so weit ich komme und dann Text, den ich habe rauszugeben und abzuwarten, wie die anderen ihn finden und was sie daraus machen. Ärgern und enttäuscht sein bringt nix. Der Abstand tut mir sicherlich gut.

Weiter gehts...

Keine Kommentare:

wünsche:

  • ein häuschen in den elbvororten
  • ein klavier
  • ein tanzkurs mit meinem liebsten
  • einen kochkurs (am liebsten indisch)
  • ein städteurlaub in rom oder barcelona oder kopenhagen