Dienstag, August 07, 2007

Fast ein Gentleman

Gestern, beim Gemüsehändler rollte mir ein Tampon aus der Tasche, als ich hektisch und voll beladen nach meinem Portemonnai kramte. Der türkische junge Mann vor mir, wollte mir eigentlich höflich helfen und das Heruntergefallene aufheben. Als er erkannte, was es war (immerhin) zuckte er, extrem peinlich berührt, weg und war dankbar, dass ich mich selbst darum kümmerte.

Wieso ist das für Männer so unanangehm? Also ich finde es auch nicht super, einmal im Monat ne Woche "in anderen Umständen" zu sein, aber so lange die Dinger nicht benutzt sind, sind sie doch wirklich harmlos. Merkwürdig.

Keine Kommentare:

wünsche:

  • ein häuschen in den elbvororten
  • ein klavier
  • ein tanzkurs mit meinem liebsten
  • einen kochkurs (am liebsten indisch)
  • ein städteurlaub in rom oder barcelona oder kopenhagen