Freitag, März 03, 2006

beeindruckend

die druckfahnen sind da. ich blättere ehrfürchtig darin herum, schließlich sieht es schon so echt aus. und hübsch gemacht ist es auch. ich liebe es, wenn bücher liebevoll gemacht und nicht so hingerotzt sind. es fällt mir nicht leicht, konzentriert zu lesen, zu gut kenne ich den text. nur noch dieses eine mal und bald kann ich es in den händen halten. schon toll!

es ist ja nicht das erste mal, doch ich werde mich wohl nie an das gefühl gewöhnen. nach monaten voller arbeit, in denen ich oft frustriert dache, wie schön es wohl wäre, etwas zu tun, bei dem man tagtäglich ergebnisse sehen könnte. aber dann, wenn man es in den händen hält, kann man kaum glauben, dass es, dieses professionell aussehende ding, von mir ist. mein werk. ich bin schon stolz.

Keine Kommentare:

wünsche:

  • ein häuschen in den elbvororten
  • ein klavier
  • ein tanzkurs mit meinem liebsten
  • einen kochkurs (am liebsten indisch)
  • ein städteurlaub in rom oder barcelona oder kopenhagen