Donnerstag, Februar 16, 2006

streikmist

dass die müllabfuhr und konsorten ausgerechnet dann streiken müssen, wenn ich in umzugsvorbereitungen stecke ist wirklich ätzend. es war alles genau geplant. sonntag der umzug, montag der transport des spermülls und des sondermülls zum recylinghof. sogar die termine für papier- und altkleiderrausstellen hatte ich mir in den kalender geschrieben. pustekuchen. was mache ich, wenn die am ende des monats immer noch streiken und die wohnung leer sein muß? und wie praktisch ist das zum streichen,wenn die ganzen müllsäcke und alten küchenschränke noch rumstehen. ätzend!

Keine Kommentare:

wünsche:

  • ein häuschen in den elbvororten
  • ein klavier
  • ein tanzkurs mit meinem liebsten
  • einen kochkurs (am liebsten indisch)
  • ein städteurlaub in rom oder barcelona oder kopenhagen