Montag, Februar 27, 2006

kleines schlechtes gewissen

ich habs getan. aber psst. hoffentlich wirkt sich das nicht schlecht auf mein karma aus und der vermieter zickt morgen bei der wohnungsübergabe. ach bittebitte liebes universum, bitte mach, dass es morgen keine schwierigkeiten gibt. ich möchte einfach nur mal wieder an meinem schreibtisch sitzen und mit dem hirn statt mit den knochen arbeiten.

Keine Kommentare:

wünsche:

  • ein häuschen in den elbvororten
  • ein klavier
  • ein tanzkurs mit meinem liebsten
  • einen kochkurs (am liebsten indisch)
  • ein städteurlaub in rom oder barcelona oder kopenhagen