Donnerstag, Dezember 01, 2005

is doch gar nicht so schlimm

ich glaub, jetzt bin ich völlig verstrahlt. jahrelang kultivierte ich meinen weihnachtshass und jetzt sowas. ich pfeife munter bei den weihnachtsliedern im radio mit und sage doch ernsthaft beim frühstück zu meinem liebsten, dass er ruhig einen baum haben darf, wenn er ihn sich wünscht. ich? war ich das? ich gestehe, ich habe sogar schon an einen adventskranz gedacht. ist ja auch schön rund, riecht gut und nicht zuletzt machen die kerzen ja auch ein schönes licht in der dunklen jahreszeit. unglaublich!

es liegt entweder an dem grandiosem blogger-adventskalender (heute ein unglaublich professionell verpackter, noch nicht verspeister sympatischer glückskeks mit allergikerhinweisen von frau poll)



oder es liegt an diesem wundervollen mann, mit dem ich so glücklich bin.

Keine Kommentare:

wünsche:

  • ein häuschen in den elbvororten
  • ein klavier
  • ein tanzkurs mit meinem liebsten
  • einen kochkurs (am liebsten indisch)
  • ein städteurlaub in rom oder barcelona oder kopenhagen