Montag, November 21, 2005

lichtlein

ich mag diese stimmung. im winter, am frühen abend aus dem fenster zu schauen und dabei die vielen vielen fenster der nachbarn sehen. die stadt lebt. nicht wie im sommer, wenn alle immerzu raus müssen. überall brennen lichter in den wohnungn und ich liebe es, mir vorzustellen, was dort gerade geschieht. mal sehe ich jemand kochen, dann kann ich zwei sich unterhalten sehen. was sie wohl reden? diese illumination ist viel schöner als dieser weihnachtsbeleuchtungskriegt der auch schon wieder beginnt. wie gut, dass ich in einem einigermaßen zivilisierten viertel wohne, so dass ich die vielen lichtlein noch genießen kann.

Keine Kommentare:

wünsche:

  • ein häuschen in den elbvororten
  • ein klavier
  • ein tanzkurs mit meinem liebsten
  • einen kochkurs (am liebsten indisch)
  • ein städteurlaub in rom oder barcelona oder kopenhagen