Sonntag, August 14, 2005

berlin

gestern. ich war todmüde, aber glücklich. überall gibt es bekanntes zu entdecken. es riecht nach berlin. die wohnung ist so schön. meine güte, bin ich ein glücklicher mensch. wie schön war es heute morgen aufzuwachen und frühstück zu machen. es ist noch weit von der normalität entfernt aber ich weiß, dass sie kommen wird. welch ein luxus. ich bin so gespannt, wie es sich entwickelt. bin gespannt auf den alltag. im moment strahle ich noch glücklich vor mich bin.

Keine Kommentare:

wünsche:

  • ein häuschen in den elbvororten
  • ein klavier
  • ein tanzkurs mit meinem liebsten
  • einen kochkurs (am liebsten indisch)
  • ein städteurlaub in rom oder barcelona oder kopenhagen