Donnerstag, Mai 19, 2005

bänderanriss - think positiv

ja, wenn man es positiv sieht, ist es kein bänderriss. das halbvolle glas wasser, blabla. aber eigentlich wußte ich das schon, denn am gleichen sprunggelenk (ja, so heißt der knöchel auf fachmännisch) hatte ich vor 24 jahren einen bänderriss und das tat noch viel viel mehr weh. meine güte: bin ich alt!

in zwei wochen heiratet eine freundin. ob ich das fesche kleid wohl mit feschen schuhen anziehen kann? ich hab da so meine zweifel.

aber dafür tuts mit dem mörderverband (der glücklicherweise keine "fescher schuh" ist, wie mein freund g. prophezeite) nicht mehr so weh. schon schön.

Keine Kommentare:

wünsche:

  • ein häuschen in den elbvororten
  • ein klavier
  • ein tanzkurs mit meinem liebsten
  • einen kochkurs (am liebsten indisch)
  • ein städteurlaub in rom oder barcelona oder kopenhagen