Samstag, Oktober 02, 2004

gar nicht übertrieben

nach dem frühstück eine kurze geschichte geschrieben, während die waschmaschine die hausarbeit erledigte. kurz vor vier rief ich eine freundin an, ob wir nicht jetzt gleich einen kaffee trinken gehen wollten. eben, so um 11 bin ich zurück. gut angefüllt mit gehaltvollen gesprächen, leckerem kaffee, animierende blicke auf einen gut gebauten bediener, dem einen oder anderem mädchenbier und einem erotischen wodka. jetzt noch eine kleinigkeit essen und noch was lesen. so lob ich mir einen netten samstag.

Keine Kommentare:

wünsche:

  • ein häuschen in den elbvororten
  • ein klavier
  • ein tanzkurs mit meinem liebsten
  • einen kochkurs (am liebsten indisch)
  • ein städteurlaub in rom oder barcelona oder kopenhagen