Donnerstag, Oktober 28, 2004

civil society

gestern war ich bei einem infoabend der aids-hilfe, um mich über einen ehrenamt zu erkundigen. ich war erstaunt, wie viele ehrenamtliche dort arbeiten: ca. 200. ich war auch erstaunt, wie wenig einsatz verlang wird (ca. 8 stunden im monat, oft auch weniger) und wieviel dafür (z.b. durch schulungen) gegeben wird. und ich war erstaunt, wie unterschiedlich die menschen waren, die bei diesem infoabend saßen. ich freue mich nun schon, auf das gespräch am montag. mal schaun, welche spannenden dinge ich dort tun kann.

Keine Kommentare:

wünsche:

  • ein häuschen in den elbvororten
  • ein klavier
  • ein tanzkurs mit meinem liebsten
  • einen kochkurs (am liebsten indisch)
  • ein städteurlaub in rom oder barcelona oder kopenhagen